Fit for digital

Fit for digital

Der Lern-Podcast zur digitalen Transformation

Transformation von Lernen und Weiterbildung durch die COVID-Krise - Dialog zwischen Jörg und Miriam

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Jörg und Miriam haben sich nach langer Zeit wieder getroffen und gemeinsam diskutiert:
Wie hat sich die berufliche Weiterbildung durch die COVID-Krise transformiert? Wie verändert sich insgesamt Lernen durch die Digitaisierung? Beide berichten von ihren Erfahrungen als Trainer:in in den letzten Monaten, von neuen Lerndesigns, Lernumgebungen und den Chancen für selbstgesteuertes, nachhaltiges Lernen.
Am Ende teilen sie ihre Vision des Lernens im Jahre 2025.

Digitalisierung aus Liebe zum Kunden - Interview mit Möbelschreiner Mario Esch

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Mario Esch - Ihr Möbelschreiner ist ein Handwerksbetrieb aus Murrhardt in Schwaben. Mario, der Schreinermeister und Inhaber ist, führt sein kleines Unternehmen mit viel Herzblut und Leidenschaft für seine Produkte: individuelle Möbel für den Privatgebrauch.
Der Kunde steht im Mittelpunkt aller handwerklichen Arbeit und diese Kunden-Zentrierung wurde von Anfang an mit in die Geschäftsentwicklung einbezogen.
Digitalisierung hat in nahzu allen Bereichen des Betriebs Einzug gehalten, weil sie Erleichterung bringt und Prozesse effizienter macht. Der Planungs- und Produktionsbereich sind bereits digitalisiert. Jetzt stehen vor allem die "Touch-Points" zum Kunden im Fokus. Hier soll es noch leichter werden das gewünschte Möbelstück zu (vor)planen, grob zu kalkulieren und auch direkt Kontakt aufzunehmen, notfalls spätabends nach Feierabend auf der Couch. Dafür hat er eine eigene Webseite entwickelt und sucht langfristig Handwerks-Kooperationspartner aus der Region.
Hören Sie rein in diese interressante Folge, die zeigt wie wertschöpfende Handwerks-Arbeit mit Unterstützung des Digitalen gelingt.

Umgang mit Ungewissheit und Unsicherheit - ein Dialog mit Astrid Kuhlmey

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Veränderung und (digitale) Transformation bringen Ungewissheit und Unsicherheit mit sich. Und spätestens die Corona-Krise hat uns im privaten wie beruflichen Umfeld gelehrt, dass Planbarkeit auf lange Sicht nicht oder nur schlecht möglich ist. Doch wie können Unternehmen mit dieser Unsicherheit umgehen? Welche Möglichkeiten gibt es auf organisationaler Ebene? Und wie kann jeder einzelne Mitarbeiter persönlich "sicher" im Umgang mit Unsicherheit werden?

Astrid Kuhlmy ist Dipl. Informatikern, systemischer Coach und Expertin für Ungewissheitsforschung. Wir haben sie eingeladen um mit ihr gemeinsam genau diese Fragen zu diskutieren.

Eine Bäckerei wird agil - Interview mit Ann-Kathrin Siegers von der Bäckerei Bergmann

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Wie kann agile Zusammenarbeit Prozesse und Abläufe verbessern und Eigenveranwortung für jeden Mitarbeiter ermöglichen? Das erzählen wir in dieser neuen Podcastfolge.
Die Bäckerei Bergmann aus dem thüringischen Frömmstedt ist ein familiengeführter Handwerksbetrieb, der Anfang der Jahrtausende personell stark gewachsen ist. Juniorchef Matthias Bergmann spürte, dass es Veränderungen in der Organisation und den Prozessen braucht, Mit externer Unterstützung machte er sich gemeinsam mit seinem Team auf dem Weg neue Arbeitsstrukturen zu entwickeln und Verantwortung an die MitarbeiterInnen zu verteilen.
Ann-Kathrin Siegers gibt in diesem Interview einen Einblick in den Beginn dieser Reise und den ersten Meilenstein das Backstubenfest im Sommer 2019. Sie erzählt von den Werten, die das Unternehmen durch die Transformation tragen und wie durch das neue Ausbildungs- und Weiterbildungskonzept Verantwortung und Selbstwirksamkeit für jeden Mitarbeiter gelingt. Hören Sie rein in diese spannende Geschichte!

Digitale Transformation im Maschinenbau - Interview mit Nicolas Korte von ETABO

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Die ETABO GmbH ist ein Maschinenbauunternehmen in Bochum. Nicolas Korte war bis Mitte 2020 einer der zwei Geschäftsführer.
Im Jahr 2015 brachte ihn ein Gespräch mit einem Azubi dazu die Ausbildung der technischen Zeichner komplett zu verändern. Statt Aufgaben vom Ausbilder abzuarbeiten, durften die Lehrlinge nun komplett eigenverantwortlich ein eigenes Projekt bearbeiten. Was mit der Anschaffung eines 3D-Druckers begann, entwickelte sich zu einer Innovationsschmiede mitten im Unternehmen.
Doch damit nicht genug. Zwei Jahre später wagte Nicolas den radikalen Schritt und trat als Geschäftsführer zurück. Eine spannende Reise begann im Laufe derer sich das Unternehmen Schritt für Schritt transformierte. Wie der Maschinenbauer heute aufgestellt ist und wie der Veränderungsprozess sich auf Mitbestimmung, Rollen und auch Führungsfunktionen auswirkte, das erzählt Nicolas Korte in dieser neuen Podcastfolge.

VR im Einzelhandel - Interview mit Stefan Wahl und Simon Erhardt des Vitalwelt Family Store

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Stefan Wahl ist Apotheker in zweiter Generation im Landkreis Schwäbisch Hall und hat von Beginn an vieles anders gemacht. Kundenzentrierung und fortlaufende Innovation steht bei ihm an erster Stelle. Seit vielen Jahren verbindet er die Sparte Gesundheit mit Pflege, Kosmetik und Familien(für)sorge. Er arbeitet er mit regionalen Partnern und Hebammen zusammen. 2019 entstand aus dieser Kooperation heraus der Vitalwelt Family Store, der auf einzigartige Weise nachhaltige Baby- und Schwangerenprodukte mit Beratung und Hebammenleistungen - im eigens dafür angegliederten Nebenraum - miteinander verzahnt.
In unserem Interview erzählt der Geschäftsführer die Geschichte seiner Vitalwelt Apotheken und gibt gemeinsam mit Simon Erhardt Einblicke in das neuste Angebot des Family Store: Um den KundInnen auch in Corona-Zeiten ein gutes Einkaufserlebnis zu ermöglichen, können diese in einer 360° VR-Ansicht durch den Laden gehen und durch das Angebot stöbern. Auch Hebammen-Beratung kann jetzt online im gebucht werden.

Hören Sie rein in diese spannende Folge und nehmen Sie Ideen und Tipps für Innovation und Zukunftsgestaltung des regionalen Einzelhandels mit.

Sinnorientiertes Wirtschaften - Interview mit Michael Hetzer von elobau

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Wie gelingt ein sozial und ökologisch nachhaltiges Wirtschaften? Keine Ausbeutung, kein unbegrenztes Wachstum, keine Gewinnmaximierung? Diese Frage stellte sich Michael Hetzer, der naturnah im baden-württembergischen Allgäu aufwuchs, bereits früh zu Beginn seiner Unternehmensnachfolge beim Familienunternehmen elobau GmbH. Als Antwort auf diese Frage begab er sich gemeinsam mit seinen MitarbeiterInnen auf den Weg um Nachhaltigkeit in den Mittelpunkt zu rücken. Durch verschiedene Initiativen und Projekte ist das Unternehmen seit 2010 klimaneutral. Gleichzeitig überlegte der Geschäftsführer wie er die Mitarbeiterbeteiligung bei der Unternehmensnachfolge berücksichtigen kann. Verantwortungseigentum und die Umwandlung in eine Stiftung waren das Ergebnis.
Welcher Auslöser ihn dazu bewegt hat, diesen Schritt zu gehen und welche Dinge er auf diesem spannenden Weg erlebt hat, das erzählt Michael Hetzer in diesem Interview.

Mitarbeiterorientierung in Zeiten der Krise - Interview Florian Neymeyer von Uzin Utz

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Die Corona-Krise in 2020 hat viele Mittelständler erschüttert und neue Arbeitsweisen erfordert. Florian Neymeyer von Uzin Utz erzählt, wie das Familienunternehmen sich während des ersten Lockdowns im März auf seine Unternehmenswerte besonnen und stark an den Mitarbeitern ausgerichtet hat. In unserem Interview erzählt er von den Unterstützungsinitiativen und Möglichkeiten, die das Unternehmen in den letzten Jahren für seine Mitarbeiter geschaffen hat. Dazu gehören Konzepte zur Arbeitszeit, Achtsamkeitsprogramme und ein hausinternes Fitnessstudio. Als viele MitarbeiterInnen ins Homeoffice gingen, wurden innovative digitale Angebote für den sozialen Austausch und das gemeinsame Lernen entwickelt.
Was sich der Corona-Krisenstab für Unterstützung der virtuellen Kommunikation in Zeiten von Distanz ausgedacht hat und warum einige MitarbeiterInnen bei einem virtuellen Wohnzimmerkonzert am Abend des internationalen Kongresses mit musizierten, erfahren Sie in dieser neuen Podcastfolge.

Organisationale Transformation durch Lernbegleitung - Interview mit Alper Aslan von DATEV

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Alper Aslan arbeitet seit 5 Jahren für die Genossenschaft DATEV eG, einem IT-Dienstleister für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte und deren Mandanten. Aus seiner Rolle als UX Researcher entstand im Laufe der Organisationsentwicklung die Rolle des "Lernbegleiters", der relevantes User Experience-Wissen und Qualitätsansprüche aus der Stabsstelle ins Entwicklungsteam überführt und damit dezentrale Entscheidungen in der Peripherie stärkt.
Alper erzählt in unserem Interview von der Lern-Reise seines Unternehmens, die nicht erst mit der Unternehmensstrategie "Fit for future" begann. Er gibt Einblick in Lernbegleitung als das gemeinsame Lösen von konkreten Problemen der Wertschöpfung. Er berichtet von der Graswurzelinitiative CoPCaTs, und macht durch viele Beispiele deutlich wie das Lernen von und miteinander die ganze Unternehmensentwicklung mitprägt.

Prinzipien statt Regeln. Wie Selbstorganisation funktionieren kann.

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Die VUCA-Welt erfordert ein neues Herangehen an Situationen und Probleme. Regeln haben in unserem bisherigen Gesellschafts- und Wirtschaftssystem gut funktioniert, doch jetzt ist es an der Zeit über ein neues Format nachzudenken: Prinzipien. Sie sind eine gute Ergänzung für komplexe Situationen, denn Prinzipien lassen Spielraum für Autonomie und Selbstverantwortlichkeit. Gleichzeitig passen sie perfekt zum Arbeiten in selbstorganisierten Teams.
Warum und an welchen Stellen wir Prinzipien und Selbstorganisation sogar im Straßenverkehr wiederfinden können, das erfahren Sie in dieser neuen Podcastfolge.

Über diesen Podcast

Fit for digital ist der Lern-Podcast zur digitalen Transformation. Die Moderatoren Miriam Lerch und Jörg Tausendfreund nehmen Sie mit auf die Reise zu verschiedenen Themen rund um den Wandel in der heutigen Arbeitswelt.
Wir gehen Begriffen und Buzzwörtern auf den Grund, erörtern zusammen Erlebnisse, die uns bewegt und beindruckt haben und interviewen Macher und Vorbilder aus Deutschlands Mittelstand, die uns von ihrem Weg berichten. Schalten Sie rein, lassen Sie sich inspirieren und erhalten wertvolle Infos und Tipps für Veränderung und Transformation.

von und mit Miriam Lerch (Agile Coach) und Jörg Tausendfreund (Trainer & Autor)

Abonnieren

Follow us